Werkstattlesung mit Julia von Lucadou

View Calendar
25/01/2022 19:00 - 21:00

25. Jan. 2022, 19:00 - 21:00 Uhr

Unabhängiges Literaturhaus NÖ
Steiner Landstraße 3
3504 Stein an der Donau

Die Autorin und promovierte Filmwissenschaftlerin lebt in Biel, New York und Köln. Ihr Debütroman Die Hochhausspringerin stand auf der Shortlist für den Schweizer Buchpreis und wurde mit dem Schweizer Literaturpreis ausgezeichnet. Julia von Lucadou hat eine beachtliche Probe dessen geliefert, was sie sich zum literarischen Gegenstand macht – eine beeindruckende Version des Topos von der „schönen neuen Welt“:
„Riva ist Hochhausspringerin – ein perfekt funktionierender Mensch mit Millionen Fans. (...) Was macht den Menschen menschlich, wenn er perfekt funktioniert? Die Hochhausspringerin führt in eine brillante neue Welt, die so plausibel ist wie bitterkalt.“ (Verlagstext)

Die Radikalität des Narrativs hält Julia von Lucadou auch in ihrem Folgeband Tick Tack (Hanser 2022) gekonnt durch. „Mit gleißender Klarheit und schneidendem Witz zeigt Julia von Lucadou einen Ausschnitt unserer Gegenwart, in der die digitale und reale Wirklichkeit sich komplett durchdringen.“ (Verlagstext)

Eintritt frei!
Nähere Infos unter:
www.literaturhausnoe.at

Werkstattlesung Julia von Lucadou
Werkstattlesung Julia von Lucadou © Guido Schiefer